BORN TO BE FREE

Freiheit in Christus – Freiheit auf zwei Rädern. Das leben unsere Mitglieder, die ihre Motorradbegeisterung mit dem Glauben verbinden. Das wird auch in besonderer Weise von den „Ambassadors for Jesus Christ“ gelebt, die wir hier ein Stück weit vorstellen.

AMBASSADORS FOR JESUS CHRIST

Zu unserer Gemeindearbeit gehört auch die Verbindung zu den Ambassadors for Jesus Christ“. Das sagen sie über sich selbst:

WIR SIND EIN MOTORCYCLE MINISTRY
IN DEUTSCHLAND.
DAS BEDEUTET, DASS WIR DER BIKER COMMUNITY
IM NAMEN UNSERES HERRN UND RETTERS
JESUS CHRISTUS DIENEN.

Als unsere Mission sehen wir, dass wir die frohe Botschaft von Jesus Christus in die Welt tragen. Für uns bedeutet diese Welt in erster Linie die Subkultur der Biker, Rocker und Motorradfahrer.

SO SIND WIR NUN BOTSCHAFTER FÜR CHRISTUS
(ENGL. AMBASSADORS FOR JESUS CHRIST),
UND ZWAR SO, DASS GOTT SELBST
DURCH UNS ERMAHNT;
SO BITTEN WIR NUN STELLVERTRETEND
FÜR CHRISTUS:
LASST EUCH VERSÖHNEN MIT GOTT!
2. KORINTHER 5,20

In diesem Bereich leben und wirken wir mit dem Auftrag Jesus, jeder so wie er Menschen erreicht in seiner Art und Weise mit seinem eigenen Christsein. Mit und ohne Worte. Wie zum Beispiel Franz von Assisi gesagt hat “Erzähle das Evangelium 24 Stunden am Tag und wenn es sein muss, benutze Worte“.

http://www.ambassadorsmm.de

MOGO

„Immer an Himmelfahrt findet bei uns der Mogo statt. Hier treffen sich (nicht nur) Motorradbegeisterte einen ganzen Tag lang zu einem Biker-Gottesdienst, einer gemeinsamen Ausfahrt und einer Menge Würstchen, Kaffee & Kuchen und und und… Mit den jährlichen 100-200 Bikern schon fast ein Klassiker in Eutin“

BILDER VOM MOGO