CHRISTLICHE ISRAELFREUNDE
HOLSTEINISCHE SCHWEIZ

Was am 30. April 2018 begann hat sich inzwischen etabliert: Unser „Israelkreis“.

Mit zurzeit 9 Personen treffen wir uns jeweils am letzten Donnerstag im Monat um 19:00 Uhr im Gemeindehaus, um uns über „Land und Leute“ Israels auszutauschen und für das Volk Gottes zu beten.

Mit Liedern, Sachinformationen und Schlagzeilen, sowie Themen und Texten erleben wir kurzweilige Abende.

Bereits zweimal haben wir (freitags an einem separaten Termin) einen „Schabbat“ gefeiert, einschließlich der Sitten und Gebräuche, z.B. Anzünden von Kerzen und Blasen des Schofar-Horns. Dabei kamen auch die Genüsse aus der israelischen Küche nicht zu kurz.

Wichtig ist uns immer wieder, den Fokus auf unseren Gott und Schöpfer und seinen Sohn Jeschua (hebr. „Jesus“) zu richten, von dem in Verbindung mit dem Heiligen Geist unsere Errettung kommt und bei der Israel eine wesentliche Rolle spielt.

Denn Gott hat Israel nicht verstoßen, sondern es im Gegenteil aus allen Nationen gesammelt und wieder in das Heilige Land gebracht. Das alles vor unseren Augen, für uns sichtbar seit der Staatsgründung vor 70 Jahren – am 14. Mai 1948.

Ein weiterer Höhepunkt für uns christliche Israelfreunde war der Besuch des Israel-Nachmittags in Lensahn am 31. Oktober 2018, dem Reformationstag. Die dortigen Geschwister haben uns verwöhnt mit Gemeinschaft, Informationen, Musik, Symbolik und vielen leckeren israelischen Speisen. Nochmals ein „toda raba“ (herzlichen Dank) an dieser Stelle! Es wird sicher nicht das letzte Mal gewesen sein, dass wir uns getroffen haben, da wir alle sehr berührt waren von diesem Tag.

Wir freuen uns immer über „Zuwachs“! Ein herzliches Willkommen also allen, denen Israel am Herzen liegt!

Kontakt:
Gerald J. Wick
Email: Gerald.Wick@t-online.de
Telefon: 04522/9783